Posts Tagged ‘ Schal ’

Anleitung Loopschal häkeln

Zutaten:

- ca. 4 Wollknäuel (200gr) (Darauf achten, dass sie aus einer Partie sind. Da steht meistens ne 4stellige Nummer drauf, die muss dann bei allen Knäueln gleich sein, wenns geht)

- Häkelnadel Größe 10

Anleitung:

1. Eine Schlaufe legen und 20 Luftmaschen häkeln. (Das wird die Breite eures Schals, ihr könnt ihn auch breiter mache, dann einfach mehr Luftmaschen anschlagen.)

2. Wenn ihr die 20ste Luftmasche gehäkelt habt, häkelt ihr noch eine weitere. Das ist die sogenannte Wendeluftmasche.

3. Jetzt habt ihr die Wendeluftmasche auf der Nadel und stecht in die 20ste gehäkelte Masche. Dann holt ihr den Faden und zieht ihn durch die 20ste Masche. Ihr habt jetzt zwei Schlaufen auf eurer Nadel.

4. Jetzt wird noch einmal der Faden geholt und durch die zwei auf der Nadel befindlichen Schlaufen gezogen.

5. Diesen Vorgang wiederholt ihr jetzt, bis ihr am Ende der Reihe angekommen seid. Also: Nadel einstechen, Faden holen und durchziehen anschließend noch einmal den Faden holen und durch beide Schlaufen ziehen. Diese Maschenart nennt man übrigens “feste Maschen”.

6. Wenn ihr am Ende der Reihe angelangt seid, dann häkelt ihr wieder eine zusätzliche Luftmasche (=Wendeluftmasche), dreht die Arbeit einmal um und häkelt die nächste Reihe wieder zurück.

Tipp: Nicht entmutigen lassen, wenns am Anfang etwas fisselig ist. Je länger die Arbeit wird, desto einfacher wird es auch ;-)

7. Ich habe einen ca. 1,10m langen Schal gehäkelt. Der Schal kann natürlich auch länger sein, dann hängt der Loop etwas mehr. Wenn Das Knäuel zu Ende ist, knotet ihr einfach ein neues an.

8. Nun wird der Schal zusammengehäkelt, damit ein Loop entsteht. Dafür häkelt man wieder eine Wendeluftmasche und legt die beiden Enden aufeinander. Anschließend geht man mit der Nadel in die Masche des oberen und anschließend in die Masche des unteren Schalendes, holt den Faden und zieht ihn durch beide Maschen durch. Nun hat man wieder zwei Schlaufen auf der Nadel, durch die man noch einmal den Faden holt und zieht.

9. Hat man bis zum Ende gehäkelt, wird das Fadenende abgeschnitten und einfach mit dem Anfangsfaden verknotet.

10. Fertig :) Bei Fragen meldet euch: fetzich@gmail.com

Only häkeln

Ich komm momentan was das Nähen angeht zu nix! Klausuren, Prüfungsvorbereitung, Seminare, Erkältung… Also wird momentan nur mal im Zug oder aufm Balkon mal ein paar Minuten gehäkelt. Mein (durch die Erkältung viel zu ruhiges) Wochenende in Bildern, bevor ihr hier gar nichts mehr von mir hört…

Neue Filzpantoffeln in rot. Die blauen vom letzten Mal sind fertig (glaube ich), müssen aber noch in der Waschmaschine fleißig verfilzt werden.

Mein Häkelloop wächst auch noch. Momentan wartet er aber erstmal darauf, dass es wieder kälter wird, damit es sich lohnt fertig zu werden.

Im Waschsalon. Meine neue App zum Fotos bearbeiten macht so Spaß :)

Das Foto behauptet zwar, dass sie pink sind, aber nein! Das ist zwar ne Neonfarbe, sie schimpft sich aber eigentlich koralle. Ist also etwas orange-stichiger die Geschichte… Neue Schuhe sind großartig <3

Meine erste Hose

Durch Frau Liebe‘s Blog bin ich auf dieses Buch gestoßen. Die Autorin Susanne Klingner erzählt von ihrem Selbermach-Jahr und unter anderem davon, dass sie sich eine Hose selber nähen will. Da meine Versuche etwas Anziehbares zu nähen bisher eher nach hinten losgegangen sind, habe ich mich nicht mehr fürs Klamotten nähen aufraffen können. Jetzt hat mir meine Mama jedoch letzte Woche eine Burda gekauft, mit Schnittmustern und einer bebilderten Nähschule für eine einfache Schwabbelhose, bei der der Schritt sehr tief sitzt. Also habe ich gemusterten Jersey und Bündchenstoff für 12,50€ gekauft und losgelegt. Drei Tage hat der Spaß gedauert, aber jetzt hab ich meine erste Hose, die ich sogar in der Öffentlichkeit tragen würde!!! Ich bin folglich sehr stolz und dulde auch keine weiteren Sprüche mehr, wie “das sieht Ommarich aus, Jenny” ;) Papa und Freund haben halt keine Ahnung…

Ich habe versucht ein paar Fotos vom Herstellungsprozess zu machen, ist aber bis auf den Zuschnitt nicht wirklich hinausgekommen :D Aus dem restlichen Stoff hab ich dann noch nen kleinen Loopschal genäht :)

Sonntägliches Kleinprojekt Bommeltuch

 Die Bömmels find ich sowieso toll, hat aber bisher nie hingehaun, dass ich sie mal verarbeite. Diese Woche bin ich dann über diesen tollen Stoff für läppische 3€ gestolpert und nun hab ich nach dieser Anleitung mein Glück versucht. Et voilá!

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 95 Followern an